Wenn es um Apparatebau für die chemische und pharmazeutische Industrie sowie Maschinen und Anlagen für die Brauindustrie geht sind wir im In- und Ausland bekannt für die Entwicklung und Produktion zuverlässiger Qualität „Made in Germany”. Unser Name steht für fachliches Know-how und überzeugende Leistungsfähigkeit.

Nach Gründung des Familienbetriebes im Jahre 1942 hat sich die Firma Wilh. Schmitz GmbH auf Maschinen und Anlagen für die Brauindustrie spezialisiert und ihr Programm später auf Komponenten für die chemische Industrie ausgeweitet. Unseren Kunden, namhaften Industriekonzernen, Brauereien, Malzfabriken und Kraftfutterwerken bieten wir heute ein umfangreiches Programm von Behältern und Apparaten sowie leistungsstarker, umweltfreundlicher und energiesparender Maschinen und Anlagen.

Ausgeführte Großobjekte im Silo- und Schrotereibau haben zum guten Ruf des Unternehmens maßgeblich beigetragen.

Um den Anforderungen an individuellen Problemlösungen entsprechen zu können, haben wir mit der parallelen Entwicklung des chemischen Apparatebaus unserem Unternehmen erfolgreich einen zusätzlichen Markt erschlossen.

Die Fertigung von Einzelapparaten wie Rührbehältern, Wärmetauschern, Kolonnen und Lagerbehältern in Standard-
und Sonderwerkstoffen gehört heute zum wichtigsten Betätigungsfeld des Unternehmens.

Produktionsmöglichkeiten
Qualitätssicherung
Werkstoffe

75 Jahre Wilhelm Schmitz: